Bachelor-Studium

Die Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier bzw. die Fachbezogene Studien- und Prüfungsordnung können Sie hier einsehen.

Der Lehrstuhl bietet für Studenten des Bachelorstudienganges die folgenden Veranstaltungen an:

 Finanzwirtschaft1 [Orientierungsstudium: Betriebswirtschaftliches Pflichtmodul]
(Vorlesung und Übungen, 2+2 SWS)
(6 Kreditpunkte)

Die Unterlagen für Veranstaltungen vergangener Semester finden Sie hier.

Teil A  Grundlagen der Finanzwirtschaft

  1. Was versteht man unter Finanzwirtschaft? 
  2. Finanzwirtschaftliche Problemstellungen

Teil B  Investitionsrechnung

  1. Dynamische Investitionsrechnungen I: Grundlagen
  2. Dynamische Investitionsrechnungen II: Erweiterungen
  3. Investitions- und Konsumentscheidungen

Teil C  Finanzmanagement

  1. Finanzierungsformen
  2. Finanzplanung und -kontrolle 
  3. Absicherungsinstrumente

Teil D  Verschiedenes

  1. Glossar 
  2. Literaturhinweise

 

Finanzen [Spezialisierungsstudium: Modul des Schwerpunktes „Finance & Accounting“]
(Vorlesung und Übungen, 2+2 SWS)
(6 Kreditpunkte)

Grundlage ist das Lehrbuch "Investitionen" mit den folgenden Kapiteln (unter den Links finden Sie jeweils die Foliensätze aus der Vorlesung):

  1. Einführung

Teil A  Sichere Investitionen 

  1. Trennung von Investitions- und Konsumentscheidung
  2. Zielkonforme Entscheidungen mit der Kapitalwertregel
  3. Sensitivitätsanalyse des Barwertes

Teil B  Unsichere Investitionen 

  1. Portefeuilleauswahl mit der Erwartungswert-Varianz-Regel
  2. Preise und Renditen im Finanzmarktgleichgewicht
  3. Kapitalkosten für Realinvestitionen

 

 

 

1 Diese Lehrveranstaltung wird im Wechsel mit dem Lehrstuhl für Bankbetriebslehre (Prof. Dr. Dietmar Leisen) jeweils im Sommersemester gelesen.