Masterseminar

Seminar für Master- Studiengang

Die Anmeldung (Bewerbungsformular) zum Seminar im Master- Studiengang erfolgt über den Lehrstuhl. Wir bitten die Studierenden folgende Termine einzuhalten:

SS 2016

  • Bewerbung: bis spätestens Mittwoch, den 28. Januar 2016, um 12 Uhr im Sekretariat.
  • Vorbesprechung: Mittwoch, 03. Februar 2016, um 15 Uhr im RW 5.
  • Abgabe Themenwünsche: bis spätestens Freitag, 12. Februar 2016, um 12 Uhr per Email.
  • Abgabe Exposé: bis spätestens Mittwoch, den 20. April 2016, um 12 Uhr im Sekretariat.
  • Abgabe Zwischenergebnisse: bis spätestens Freitag, den 27. Mai 2016, um 12 Uhr im Sekretariat.
  • Abgabe Seminararbeit: bis spätestens Mittwoch, den 29. Juni 2016, um 12 Uhr im Sekretariat.
  • Termin Blockseminar: Montag, den 04. Juli, und Dienstag, den 05. Juli 2016. Den genauen Zeitplan können Sie hier einsehen.

Das Seminar im Sommersemester 2016 behandelt folgende Themen.

Die Bearbeitung von Seminarthemen setzt fortgeschrittene finanzwirtschaftliche Kenntnisse voraus. Themenbereiche, die bereits in den Vorlesungen behandelt wurden, sind nicht mehr (oder nur kurz) aufzugreifen. Bei der Anfertigung sind die Formvorschriften einzuhalten. Es ist die Notation des Lehrbuchs zu übernehmen.


Jede Gruppe (drei Teilnehmer) muss jeweils ein gemeinsames Exposé, eine gemeinsame Seminararbeit und Präsentation inklusive Handout abgeben. Das Exposé umfasst eine Gliederung mit kurzen Ausführungen und einen Überblick über die wichtigste Literatur.

Form und Aufbau

Generell entsprechen die Formvorschriften der Seminarbeit denen einer Masterarbeit.

Der Umfang der Seminararbeit soll (pro Person) etwa 15 Seiten umfassen. Pro Seminargruppe ist eine Seminararbeit mit fortlaufender Numerierung anzufertigen. Die Arbeit ist in zweifacher Ausfertigung, gelocht, ungebunden, doppelseitig und inklusive aller angefertigten Dateien abzugeben. Bitte verzichten Sie der Umwelt zuliebe auch auf Schnellhefter o.ä.

Eine LaTeX Vorlage für die Erstellung der Seminararbeit finden Sie hier. Beispiele für das Exposé, das Handout und die Präsentation können Sie hier herunterladen.

Präsentation

Pro Gruppe ist im Blockseminar ein Vortrag von ca. 50 Minuten geplant. Außerdem sollen für jedes Thema noch ca. 10 Minuten zur Diskussion zur Verfügung stehen. Alle Gruppen werden gebeten, zu ihrem Thema ein Handout von 2 doppelseitig bedruckten Blättern (4 Seiten) für alle Seminarteilnehmer anzufertigen, das die wichtigsten Thesen ihres Vortrags enthält. Beispiele für das Handout und die Präsentation stehen Ihnen unter Form und Aufbau zum Download zur Verfügung.


Die Abgabe aller Originaldateien (TeX-Codes, Word-Dokumente, Powerpoint-Dokumente, VBA-Codes, etc.), die zur Erstellung der Seminararbeit, der Präsentation und des Handouts dienten, erfolgt per USB Stick jeweils vor den einzelnen Vorträgen. Für den Vortrag ist das Dateiformat PDF zu verwenden.


Frühere Seminare für Diplom- / Master- Studiengang

WS 2015/2016 Performance-Maße und Fonds-Performance
SS 2015 Finanzmarktqualität - Einfluss von Finanzkrise und Hochfrequenzhandel
WS 2014/2015 Collateralized Debt Obligations in regulierten Finanzmärkten
WS 2013/2014 Kreditereignisse und Kreditderivate
SS 2013 Finanzmarkttransaktionssteuer - Auswirkungen auf das Risikomanagement
WS 2012/2013 Aktive Handelsstrategien
SS 2012 Aktien oder Immobilien - was schützt besser vor Inflation?
WS 2011/2012 Portefeuilleauswahl bei Inflation - Daten und Methoden
SS 2011 Portefeuilleauswahl - Daten und Methoden
WS 2010/2011 Aktives Portefeuillemanagement - ein lohnendes Unterfangen?
SS 2010 Kreditderivate - Lehren aus der Bankenkrise
WS 2009/2010 Behavioral Finance - Nur ein Anekdoten-Eintopf?
WS 2008/2009 Preisbildung auf Finanzmärkten
SS 2008 Liquiditäts- und Kreditrisiken:Messung und Management
WS 2007/2008 Finanzinvestitionen zur Mittelbeschaffung und Risikosteuerung

SS 2007

Zeitstetige Zinsstrukturmodelle

WS 2006/2007

Portefeuille- und Kreditrisikomanagement

SS 2006

Finanztitelbewertung

WS 2005/2006

Portefeuilleauswahl und Schuldenmanagement
SS 2005 Unternehmensfinanzierung - Instrumente, Finanziers und Kapitalstruktur
SS 2004 Liquiditätsrisiko: Modellierung, Messung und Management
WS 2003/2004 Kreditderivate: Bewertung und Implementierung

SS 2003

Kreditrisikomodellierung
WS 2002/2003 Optimale Anlage- und Finanzpolitik
SS 2002 Kreditrisikomodelle
WS 2001/2002 Kreditderivate
SS 2001 Allokation von Risikokapital
WS 2000/2001 Messung und Steuerung von Markt- und Kreditrisiken
WS 1999/2000 Alte Finanzmarkträtsel und neue Hedgingtechniken
SS 1999 Value-at-Risk zur Marktrisikosteuerung
WS 1998/1999 Hedging von und mit Finanzderivaten
SS 1998 Management von Kreditrisiken
WS 1997/1998 Kreditrisiken und Kreditderivate
SS 1997 Management festverzinslicher Wertpapiere
WS 1996/1997 Optionsbewertungsmodelle der 2. Generation
SS 1996 Risikomessung bei Banken
SS 1995 Computergestützte Finanztitel-Bewertung
WS 1994/1995 Mikrostruktur von Finanzmärkten
SS 1994 Bewertung derivativer Finanztitel
SS 1993 Performance-Messung
WS 1992/1993 Risikomanagement festverzinslicher Wertpapiere
SS 1992 Finanzmärkte
WS 1990/1991 Ausgewählte Aspekte des Internationalen Finanzmanagements
-->