Masterarbeiten

Die Vergabe der Masterarbeit setzt fundierte finanzwirtschaftliche Kenntnisse voraus. Die Bewerbung um eine solche Arbeit erfolgt ab sofort durch folgendes Antragsformular. Dieses ist im Sekretariat einzureichen. Der Lehrstuhl vergibt derzeit insbesondere Themen aus den Gebieten:

  • Risikomanagement mit Finanzderivaten (RM)
  • Portefeuillemanagement und Performancemessung (PM)
  • Manipulation und Regulierung von Finanzmärkten (MR)
  • Marktmikrostruktur (MS)

Die Masterarbeitsthemen können Sie hier einsehen. Zum Herunterladen benötigen Sie Ihr ZDV-Passwort.


Form

Der Umfang der Masterarbeit soll ca. 60 Seiten umfassen (DIN A4, 1 1/2-zeilig, 12 Punkt große Schrift, Textbreite 15cm, oberer und unterer Rand ca. 3 cm). Von der Seitenzahlbeschränkung wird das Inhaltsverzeichnis, das Literaturverzeichnis und ggf. der Anhang nicht erfasst. Die Bearbeitungszeit beträgt vier Monate.

Die Diplomarbeit muss mit einem elektronischen Textverarbeitungssystem (LaTeX, Word, o.ä.) erstellt werden. Eine LaTeX-Vorlage zum Erstellen Ihrer Masterarbeit finden Sie hier. Insbesondere sind handschriftliche Teile nicht zulässig. Die Seiten sind fortlaufend zu nummerieren. Für die Seiten vor dem Textteil sind römische Ziffern zu verwenden, anschließend - wieder mit 1 beginnend - arabische Ziffern. Nach dem Textteil wird die Nummerierung vom Anfang fortgesetzt. Im Text der Arbeit dürfen grundsätzlich nur Abkürzungen nach dem Duden, Abkürzungen von Gesetzestexten und Zeitschriften sowie die üblichen Abkürzungen der Fachterminologie verwendet werden.

Die Arbeit ist in zweifacher Ausfertigung - bitte doppelseitig - in fester Bindung (keine Spiralbindung) beim Prüfungsamt fristgerecht einzureichen. Ein drittes Exemplar ist zur Beschleunigung des Korrekturverfahrens direkt am Lehrstuhl abzugeben.

Zusätzlich muss die Masterarbeit dem Lehrstuhl auch in elektronischer Form zur Verfügung gestellt werden. Hierzu zählt sowohl die Textverarbeitungsdatei (LaTeX, Word, o.ä.) als auch der Quellcode programmtechnischer Implementierungen wie beispielsweise aus MATLAB, R oder SAS. Optimalerweise legen Sie den beiden Prüfungsamtabgaben jeweils eine CD bei.

Aufbau

Für die formalen Bestandteile einer Masterarbeit gilt die folgende Reihenfolge:

  • Titel- bzw. Deckblatt
  • Inhaltsverzeichnis
  • Text der Arbeit (Einleitung, Hauptteil, Fazit/Schlußbemerkung)
  • ggf. Anhang
  • ggf. Abbildungs- und Tabellenverzeichnis
  • ggf. Abkürzungsverzeichnis
  • Literaturverzeichnis
  • Eidesstattliche Versicherung

Deckblatt

Das Deckblatt soll nach folgendem Muster aufgebaut sein:

Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Lehrstuhl für Finanzwirtschaft
Prof. Dr. S. Trautmann
Titel

Masterarbeit
zur Erlangung des akademischen Grades
'Master of Science'
Studiengang Management
Wahlpflichtfach Finance

von

Vorname,Name
Straße
Wohnort
Matrikel-Nr.


Forschungskolloquium

Im Zusammenhang mit der Abgabe der Masterarbeit soll eine 30-minütige Präsentation mit anschließender Diskussionsrunde (30 Minuten) gehalten werden.

Der Lehrstuhl empfiehlt, das Forschungskolloquium vor der Abgabe der Masterarbeit einzuplanen.